• burgholz
  • Banner Kirchenkreisinfo
  • Gottesdienste
  • Banner Kircheneintrittsstelle
  • Kirchenmusikkalender
  • kidc
  • Diakonie wuppertal
  • Projekt Jugendkirche
  • Wuppertours

Unsere Partner

  • GESA gemeinnützige Gesellschaft für Entsorgung, Sanierung und Ausbildung mbH
  • www.ev-altenhilfe.de
  • www.wichernhaus-wtal.de

Wussten Sie schon...

Die Macht der Bilder

Bildersturm: Manche Bilder werden richtig scharf, wenn man sie direkt mit dem Cursor anklickt.
Probieren sie es links: Toll - woll?!
Aber: Das klappt nicht bei allen Bildern...nur wenn wir wollen!


Wussten Sie schon...

Fotoalbum wird zur Diashow

Wenn Sie in unseren Fotoalben bei flikr oben rechts auf den Button "Diashow" klicken, blättert das Album ganz von alleine um.

Alle Fotoalben des Öffentlichkeitsreferats

31.03.2011

Barth*125

Das rechte Wort zur rechten Zeit

125 Jahre Karl Barth - Auf der Suche nach dem rechten Wort zur rechten Zeit

Zur letzten Veranstaltung zum 125. Geburtstag von Karl Barth lädt die Ev.-reformierte Gemeinde zu einem Vortrags- und Diskussionsabend mit Prof. Dr. Michael Weinrich, Bochum am 06.04.2011, 19.30 Uhr ins reformierte Gemeindehaus an der Kurfürstenstraße ein.

Zum Auftrag und Selbstverständnis der Kirche gehört es, dass sie auch zu politischen und gesellschaftlichen Ereignissen und Tendenzen das Wort erhebt. Sie hat ein „prophetisches Amt“ und soll mitten in dieser Welt an Gottes Gerechtigkeit und sein Gebot erinnern und damit Orientierung geben.

Aber wie findet die Kirche das rechte Wort – zur rechten Zeit? Wann hat sie zu reden, wann Schuld zu bekennen, zur Umkehr aufzurufen oder auch zu schweigen?

Prof. Michael Weinrich wird dies am Beispiel Karl Barths erläutern und sich in der Diskussion auch den Fragen stellen, was Bekennen und Bekenntnis der Christen heute beduetet.

text: ref.ronsdorf/wj

zurück zur Übersicht