Aktuelle Informationen auf der Corona-Themenseite

Digital und Retro: Andachten per Telefon

Alternatives Gemeindeleben in Corona-Zeiten: Tägliche Mini-Andachten als Video und per Telefon.

Mehr dazu

Ein Kreuz am Röttgen

Sie sind seit Jahrhunderten sichtbare Zeichen des Christentums, gelten als Symbol für Frieden und Erlösung. Und sie erinnern an die Kreuzigung Jesu. Der Künstler Hans-Werner Gassmann hat in der Auswahl seiner Materialien seine Kreuze in der bergischen Region geerdet. In Wuppertal finden sich fünf Kreuz-Stationen. Allerdings: Die Kirche im Gemeindezentrum Röttgen ist z.Zt. nicht geöffnet.

Heute: Das Kreuz im Menschenhaus am Röttgen


Vonzumhoff
Mobilität in Wuppertal - Drei Marken unter einem Dach: Ford - Kia - Suzuki
Mehr dazu

Von Traurigkeit und Umkehr

Pfarrer Johannes Schimanowski bedenkt die Tageslosung in der Andacht während der KSV-Sitzung.

Mehr dazu

Ein Kreuz für Gemarke

Sie sind seit Jahrhunderten sichtbare Zeichen des Christentums, gelten als Symbol für Frieden und Erlösung. Und sie erinnern an die Kreuzigung Jesu. Der Künstler Hans-Werner Gassmann hat in der Auswahl seiner Materialien seine Kreuze in der bergischen Region geerdet. In Wuppertal finden sich fünf Kreuz-Stationen. Allerdings: Das Kreuz in Gemarke ist z.Zt. nicht zugänglich.

Heute: Das Kreuz in der Gemarker Kirche...


Wichern
Sozial-diakonische Pionierarbeit seit 1826: Wichernhaus Wuppertal gemeinnützige GmbH
Mehr dazu

Trauer um Carola Twardella

Traurig, aber auch voller Dankbarkeit nimmt die Ev.-reformierte Gemeinde Ronsdorf Abschied von Carola Twardella geb. Denkhaus.

Mehr dazu

„Bleibt hier und wacht mit mir!“

In der WZ-Kolumne (27.03.) schreibt Superintendentin Ilka Federschmidt, warum wir die Passionszeit in den verbleibenden Tagen vor Ostern gerade jetzt bewusst begehen sollten.

Mehr dazu

njuuz
Nachrichten von Wuppertalern für Wuppertaler
Mehr dazu

Sorge bei den freischaffenden Musikern

Corona hat auch Auswirkungen auf die Kirchenmusik im Tal. Vor allem für die freischaffenden Musiker ist die aktuelle Situation sehr belastend.

Mehr dazu

Pfarrer bauen Nähe übers Netz auf

Die Kirchen sind zur Zeit besonders gefragt. Auch sie stehen vor Herausforderungen. WZ-Bericht von Tanja Heil.

Mehr dazu

Kirche leiten in Corona-Zeiten

Auch der KSV darf sich nicht treffen - und trifft sich doch: Erste KSV-Videokonferenz.

Mehr dazu

Kindergottesdienst in Corona-Zeiten

Kreativität in der Betreuung ist angesagt.Für Kindergottesdienstpublikum gibt es schöne Angebote.

Mehr dazu

„Kirchenmusik ist Trost pur“

Wie kommt die Musik trotz Corona zu den Menschen im Kirchenkreis? Kreiskantor Jens-Peter Enk berichtet.

Mehr dazu

„Suchet des Web Bestes …“

Wie können sich Christinnen und Christen gegen Spaltung und für mehr Gemeinschaft im Netz engagieren? Eine Tagung im Online-Format.

Mehr dazu

CityKirche Elberfeld - Offene Kirche

Die CityKirche Elberfeld ist weiterhin geöffnet für die stille Einkehr, das Gebet oder wenn Sie eine Kerze anzünden möchten.

Mehr dazu

Ängste und großer Redebedarf

Kai Berger, Pfarrer der Kirchengemeinde Beyenburg-Laaken, berichtet vom Gemeindeleben zu Zeiten von Corona.

Mehr dazu

Kostenlose Webinarwoche "Online-Spenden"

Aktuell wie selten - Fundraiser Fabio Breuer empfiehlt eine neue Webinarwoche für Non-Profit-Organisationen - kostenfrei, 30.03 - 02.04.

Mehr dazu

Losung des Tages

Ich will mich freuen über mein Volk. Man soll in ihm nicht mehr hören die Stimme des Weinens noch die Stimme des Klagens.
Jesaja 65,19

/Jesus sprach zu den Jüngern:/ Ihr habt nun Traurigkeit; aber ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen.
Johannes 16,22